Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.
Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.
Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.
Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.

Kosten Tierkörperbeseitigung

In den letzten Wochen hat es unter Tierhaltern Irritationen gegeben, weil die Beseitigungskosten für Tiere, die nach dem 1. Januar d. J. auf Schlachthöfen gefallen sind oder nicht zur Schlachtung zugelassen wurden (Schlachtverbot), den Landwirten in voller Höhe in Rechnung gestellt wurden. Den Tierhaltern sind damit deutlich höhere Kosten entstanden, als vor dem 1. Januar.

 

Inzwischen ist der vorherige Status wieder hergestellt: Die Entsorgungskosten für derartige Tiere werden der Tierseuchenkasse (TSK) von der Tierkörper-beseitigungsanstalt (TBA) in Rechnung gestellt. Die TSK berechnet diese Kosten nach der ursprünglichen Drittellösung an die Beteiligten weiter. Die Kosten für die Landwirte werden dadurch – wenn überhaupt – nur unwesentlich steigen.

 

Die bisher in diesem Jahr berechneten und bezahlten höheren Ausgaben, werden den Landwirten erstattet.

 

Sollten Sie diesbezüglich Fragen oder Probleme haben, wenden Sie sich bitte an uns oder an die Tierseuchenkasse (Tel.: 0671-793 1132).

 

 

Hier finden Sie uns

ERAG w. V.

Wiedenhof

54636 Idenheim

Tel.. 06506 / 9143 - 21

 

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular auf der Seite "Kontakt".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ERAG w. V.