Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.
Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.
Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.
Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft w. V.

ERAG setzt neuen Kleintransporter ein

Jetzt ist die ERAG auch im Süden von Rheinland-Pfalz mit einem Geländewagen mit Viehanhänger vertreten. Vor wenigen Tagen konnten Manfred Zelder, Vorsitzender der ERAG, und Ulrich Schläfer, Vorsitzender des Rindermastkontrollringes in Kaiserslautern, die Schlüssel des Fahrzeugs an Lukas Göttel, der das Fahrzeug hauptsächlich fahren soll, übergeben. Die positiven Erfahrungen mit dem Einsatz eines ähnlichen Gespanns im Norden des Landes war Anlass für die ERAG, diesen Schritt zu gehen.

 

Stationiert wird der Transporter in Reichenbach-Steegen. Von hier aus ist er schnell in allen südlichen Bereichen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

 

In dem Anhänger können bis zu drei Rinder geladen werden. Damit ist die ERAG in der Lage, kostengünstig auch kleinere Tierzahlen zu den jeweiligen Zielorten zu transportieren. Auch an die Zulieferung zu Sammeltransporten der SVG mit LKWs ist gedacht. Letztlich können auch sehr kurzfristige Sondertransporte mit dem Gespann durchgeführt werden.

 

Die ERAG verspricht sich von dem Einsatz dieses Fahrzeugs eine deutliche Steigerung der Flexibilität in dem Gebiet und noch direktere Möglichkeiten, auf die speziellen Wünsche der Kunden einzugehen.

Die ERAG auf der Tierschau in Kell am See

Rechts der stolzen Gewinnerin Tiertrainer Jochen Schulte und der Bürgermeister von Kell a. S. Markus Lehnen

ERAG-Mitarbeiter Andreas Steinberg überreichte auf der diesjährigen Tierschau in Kell am See den Preis der ERAG für die beste Euterkuh, gleichzeitig, die Miss Publikum. Unterstützt wurde er dabei von der rheinland-pfälzischen Milchkönigin Carina Hirschen. 

Hier finden Sie uns

ERAG w. V.

Wiedenhof

54636 Idenheim

Tel.. 06506 / 9143 - 21

 

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular auf der Seite "Kontakt".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ERAG w. V.